Martell Cordon Bleu Extra in Paris Cognac

Alterskategorie
XO

Learn more about the different Cognac ages

Anbaugebiet
Blend

Learn more about the different Cognac growth areas

Flaschengröße
700ml
Alkoholgehalt
40%
Marke
Martell Cognac
343 $
excl. TAX excl. Versand

Verkostungsnotiz

Show more Show less

Farbe: Strahlender Bernstein.

Nase: Reichhaltige schwarze Johannisbeeren und Trockenfrüchte.

Gaumen: Weich, rund und intensiv mit harmonischen Noten.

Abgang: Lang mit kandierter Orange.

Anbaugebiet (Cru) & Boden: Blend

Bois Ordinaires
Borderies
Bons Bois
Fins Bois
Petite Champagne
Grande Champagne

Beschreibung

Martell Cordon Bleu Extra in Paris Cognac

Eine Hommage an die Pariser Eleganz des frühen 20. Jahrhunderts. Dieser Blend mit einem Alkoholgehalt von 40 % besteht aus über 200 Branntweinen, vor allem aus dem Borderies-Terroir. Er wird in einer exquisit gestalteten Flasche präsentiert und lässt sich am besten pur genießen.

Präsentation der Flasche

Die Flasche ist mit einer blauen Schleife um den Hals gewickelt und mit blauem Wachs befestigt. Auf der Flasche selbst ist ein Bild von Paris aufgedruckt. Wenn man sich dieses Bild genauer ansieht, kann man viele verschiedene Flaschenformen erkennen, die Martell im Laufe der Jahre als eines der größten Cognachäuser der Welt verwendet hat

Wie man ihn trinkt

Er wird am besten pur getrunken.

Rezensionen (0)

Durchschnittliche Bewertung

0 /100
Nase
Mund
Geschmack
Abgang
Eindruck

Über Martell Cognac

Martell gilt als das älteste der Big Four Cognac Häuser. Ähnlich wie Rémy Martin Cognac feierte Martell vor nicht allzu langer Zeit sein 300-jähriges Bestehen. Die Geschichte von Martell & Co reicht bis ins Jahr 1715 zurück. Jean Martell gründete das Unternehmen wegen seines Wunsches, ausschließlich hochwertigen Cognac zu produzieren. Mit den legendären Flaschen Martell Cordon Bleu, der Cuvée Martell Extra L'Or de Jean Martell und der jüngsten Kreation Martell Chanteloup XXO aus dem Jahre 2019 hat sich das Unternehmen stark im Luxusgütermarkt etabliert. Es ist dafür renommiert, große Mengen an Branntweinen aus der Anbauregion Borderies zu verwenden. Das Cognac Haus gehört zu Pernod Ricard und hat einen Absatz von rund 15 Millionen Liter pro Jahr. Die wertvollsten Branntweine, von denen einige aus dem Jahr 1830 stammen, lagern an einem geheimen Ort in den Kellern von Jean Martell. Insgesamt sind es etwa 1,6 Millionen 9-Liter-Kisten.

Lesen Sie mehr: Geschichte und 11 interessante Fakten über Martell

Lesen Sie mehr über Martell Cognac

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Andere Martell Cognac Flaschen

Alle Martell Cognac Flaschen >>

Andere XO Cognac Flaschen

Alle XO Cognac Flaschen >>

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt
Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.  Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.
Sie folgen dieser Marke jetzt