• Reduziert
Marancheville Tres Rare Lot N°14/45 Grande Champagne Cognac 01

Marancheville Tres Rare Lot N°14/45 Grande Champagne Cognac

Exceptional 92 /100
Anschauen 2 Rezensionen
Alterskategorie
Special

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Alterskategorien

Anbaugebiet
Grande Champagne

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Anbaugebiete

Flaschengröße
700ml
Alkoholgehalt
40%
Vintage-Jahr
1914
1945
Marke
Marancheville Cognac

Preis Garantie: Wenn Sie das Produkt günstiger finden, passen wir den Preis an

Unsere Preisgarantie. Wenn Sie einen Online Anbieter finden, der dieses Produkt günstiger verkauft und versendet, passen wir den Preis an.
Mehr dazu können Sie hier nachlesen

750 $ 675 $ -10%
excl. VAT exkl. Versand
Time left

Verkostungsnotiz

Show more Show less

Farbe: Rötliches Bernsteinschimmern.

Nase: Sinnliche Aromen wie feinstes Holz, Wachs und getrocknete Blütenblätter bestechen noch vor dem ersten Tropfen.

Geschmack: Einzigartiges Geschmacksempfinden, das durch eine fantastische Aromenwelt hindurch in damalige Zeiten zurückversetzt.

Anbaugebiet (Cru) & Boden: Grande Champagne

Grande Champagne

Grande Champagne

Beschreibung

Marancheville Très Rare Lot N° 14/45 Grande Champagne Cognac

Das Haus von Marancheville stellt uns eine äußerst seltene Assemblage vor. Ihre Grande Champagne Eaux-de-vie kommen aus den historischen Jahrgängen 1914 und 1945. Dieser ungewöhnlich alte Cognac wurde in einem Haus hergestellt, welches für seine exklusive Klasse und liebenswerte Bescheidenheit bewundert wird. Seine Eaux-de-vie gehörten zu den kostbaren Familienvorräten.

Es ist nicht allein die Herkunft aus der Premier Cru, welche den Cognac so wertvoll macht. Auch die geschichtlichen Erntejahre 1914 und 1945 trugen zu seiner Begehrtheit bei. In den zwei Jahren begann und endete jeweils einer der beiden Weltkriege. Somit fängt der Très Rare die ereignisreiche Periode mit seinen Geschmacksprofilen ein. Vielleicht sollen wir uns diese beiden Jahre und ihre Einflüsse auf die Cognac Region etwas genauer anschauen. Mit dem Wissen lernt man die Eaux-de-vie in diesem Grande Champagne Juwel besser zu schätzen.

1914: Zu Beginn des Ersten Weltkriegs wurden 3,7 Millionen französische Männer Anfang August an die Front berufen - kurz vor der Erntezeit. Es lag nun an den Frauen, das Schicksal der Erträge auf dem Feld zu bestimmen. Die willensstarken Frauen hielten die Weinfelder gemeinsam instand, kümmerten sich um die geernteten Trauben und stellten daraus Eaux-de-vie her. Die Jahresernte von 1914 stellte sich als etwas Besonderes heraus. Seitdem trugen die Eaux-de-vie aus diesem Jahr den Namen 'Vintage der Frauen'. Sie zeigen noch heute, dass Zusammenhalt neue Hoffnung schenkt.

1945: Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Vertriebsbüro für Weine und Eaux-de-vie zum Bureau National Interprofessionnel du Cognac (BNIC) umbenannt. Während der Kriegsjahre bewahrte das Büro Cognac Vorräte auf. Das BNIC verbesserte die Beziehung zwischen Weinbauern und Händlern. Überdies legte es die Preise für neue Cognacs aus den unterschiedlichen Crus fest. In 1945 endeten nicht nur viele Jahre der Unruhe. Gleichzeitig war es der Anfang einer goldenen Zeit für die Cognac Region und den Spirituosenmarkt.

Die Vermählung aus diesen beiden Eaux-de-vie stellt die Wiedergeburt dar. Durch die Arbeit der Frauen bekamen die Eaux-de-vie ihren unvergleichlichen Wert. Ihre Pendants aus dem Jahr 1945 erlebten das Kriegsende sowie den Aufbruch in eine bessere Zeit mit. Deshalb sind auch diese Eaux-de-vie auf keinen Fall zu unterschätzen. Mit diesem geschichtlich relevanten Cognac werden wir daran erinnert, was für ein Glück es ist, ihn trinken zu dürfen.

Präsentation der Flasche

Mit ihrer schlichten Erscheinung nimmt sich die Flasche offenbar ein Beispiel am bescheidenen Haus von Marancheville. Die historischen Eaux-de-vie wurden in eine klassische Cognacaise Flasche mit dunkelblauem Wachssiegel abgefüllt.

Die Etiketten greifen das dunkle Blau auf. Auf ihnen geben die Zahlen 14 und 45 die Jahre an, in denen die Weintrauben geerntet wurden. In dieser zurückhaltenden, aber stilvollen Flasche zieht die goldene Flüssigkeit alle betrachtenden Augen auf sich.

Serviervorschläge

Für solch einen alten Cognac gibt es vermutlich nur eine Servierform: Das unverdünnte, langsame Trinken. Dann lernt man ihn mit seinem ganzen Ruhm von Grund auf kennen.

Über Marancheville Cognac

A young brand by name, but not by experience, Marancheville Cognac is the creation of two family men, Gregoire and Laurent, who decided to not only distill eaux-de-vie for the larger known brands, but to put their passion into creating quality cognacs under their own brand. What a great result!

Lesen Sie mehr über Marancheville Cognac

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Andere Marancheville Cognac Flaschen

Alle Marancheville Cognac Flaschen >>

Andere Special Cognac Flaschen

Alle Special Cognac Flaschen >>

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt
Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.  Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.
Sie folgen dieser Marke jetzt