Bis zu 50% Rabatt auf 150 Produkte - Black Friday Woche JETZT BESTELLEN

  • Reduziert
Paul Giraud Tres Rare Cognac 01

Paul Giraud Tres Rare Cognac

Anbaugebiet
Grande Champagne

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Anbaugebiete

Alterskategorie
Hors d'Age

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Alterskategorien

Flaschengröße
700ml
Alter (Maximum)
40
Marke
Paul Giraud

Preis Garantie: Wenn Sie das Produkt günstiger finden, passen wir den Preis an

Unsere Preisgarantie. Wenn Sie einen Online Anbieter finden, der dieses Produkt günstiger verkauft und versendet, passen wir den Preis an.
Mehr dazu können Sie hier nachlesen

172 $ 215 $ -20%
exkl. Versand
Time left

Verkostungsnotiz

Auge: Tiefes Mahagoni.

Nase: Markant und würzig. Erinnert an den Duft von Tabak, Zigarren oder Leder. Das Bouquet verwandelt sich in würzige Noten von Pfeffer und Nelke. Hinzu kommen weiße Trockenfrüchte, zusammen mit Rancio.

Geschmack: Ein komplexer Paul Girauld Cognac mit einem anhaltenden, eleganten Nachhall. Der anfängliche Geschmack lässt sich als rund und füllig beschreiben.

Anbaugebiet (Cru) & Boden: Grande Champagne

Grande Champagne

Grande Champagne

Beschreibung

Ein feiner Grande Champagne Cognac von kunstvoller Beschaffenheit

Der Très Rare Paul Giraud Cognac ist eine 40 Jahre alte Spirituose. In der Kollektion gilt der Cognac deshalb als zweitältester seiner Gattung. Sein Verschnitt besteht aus den erhabensten Grande Champagne Eaux-de-vie, welche die Reihe zu bieten hat. Darüber hinaus wurde er als Hors d'Age Cognac eingeordnet. Der Titel weist auf seine außerordentliche Qualität hin. Sie ist im langen Reifeprozess begründet. In den Kellergewölben überwacht die Familie Giraud ihre Eaux-de-vie mit größter Sorgfalt. Sobald der optimale Reifegrad erreicht ist, werden sie in Flaschen abgefüllt. Über Generationen hinweg hat die Familie auf diese Weise Geschichte gemacht. Der Cognac ist so komplex, wie man es von diesem prestigeträchtigen Terroir erwarten darf. Mit seiner vollkommenen Güteklasse verzaubert er immer wieder aufs Neue.

Das Cognac Haus Paul Giraud konnte sich in der Branche einen bekannten Namen machen. Sie halten an ihrem Erbe fest, indem sie Perlen der Weisheiten generationenübergreifend vererben. Ihr Anwesen liegt mitten im Herzen der Premier Cru. In dieser Region sind alle Bedingungen erfüllt, welche für exquisite Assemblages erforderlich sind. Bei ihren Cognacs greift die Familie Giraud auf eine bestimmte Technik zurück: Sie ernten die Ugni Blanc Reben per Hand. Auf dem mit Kalk angereicherten Boden können sie im natürlichen Umfeld heranwachsen - und über allem wacht die Burg von Montmorency-Bouteville. Anschließend reift der Très Rare bis zu vier Dekaden lang in Limousin Eichenholzfässern.

Wie der Paul Giraud Très Rare Cognac serviert wird

Bei delikaten Grande Champagne Cognacs empfiehlt sich die unverdünnte Verkostung. Intensiver können sich die aromatischen Profile nicht entfalten. Man trinkt den Cognac am besten zu einer Zigarre, gemeinsam mit anderen Cognac Enthusiasten. Die optimale Trinktemperatur bewegt sich zwischen 16 und 17 Grad. Wie alle Cognacs von Paul Giraud kommt auch diese Kreation in einer zeitlosen Flasche daher.

Werfen Sie einen Blick auf unseren Blog, um Paul-Jean Giraud zuzuschauen, wie er interessante Details über den Destillationsprozess erläutert.

Bitte beachten Sie auch unsere Paul Giraud Tresorraum Rare Dekanter Edition.

Rezensionen (2)

Gesamtbewertung 0 1 2 3 4 5,00/5
Von
am  26 February 2019
0 1 2 3 4
(5/5
Geschmack:
5
Nachgeschmack (Finish):
5
Nase:
5
Preis-Leistungs-Verhältnis:
5

Giraud Tres Rare Cognac

I decided on this cognac after reading about many of the cognacs available on Cognac-Expert.com, and after seeing the previous customer review. I like that Giraud was organic with no chemicals, was a small family owned cognac house, did not blend together different years, and that all the grapes were from Le Grand Champagne region and were Premier Cru. It seemed a way to taste a very “pure” cognac in a way similar to a single malt whiskey.

I was not disappointed, as this is a great cognac. I agree with everything the previous reviewer said about the nose and flavors, especially the fudge or chocolate and toffee flavors, which are very noticeable. I also get some fig and fruit rind/citrus flavors. The initial taste on the palate is strong and vibrant, and continues through to the finish with great intensity, so this is a very powerful and flavorful cognac for those that appreciate cognacs with great character and intensity. If you’re looking for a soft, understated, and unassuming cognac, well, this isn’t it. This is a cognac to stand with the best single malts. It’s a class act in every way.


Von
am  21 November 2017
0 1 2 3 4
(5/5
Geschmack:
5
Nachgeschmack (Finish):
5
Nase:
5
Preis-Leistungs-Verhältnis:
5

R.I.B.

OBOY what a positive surprise this was. Tres Rare is golden light color, it’s an excellent and lovely Cognac which tells us that color of the Cognac has nothing to do with its age or quality because this one is just superb.

This is a 40 years old Cognac, its blended until perfection using pure vintage Cognac and not blending from different years, that’s my understanding.

On the nose its very soft but on the palate it’s an incredible complex Cognac done by a master of the old sort.

The nose and palate/taste brings memory of some light spices like pepper, but also vanilla, toffee/fudge, banana and wood.

The finish is warm and smooth very pleasant and it’s a long-lasting one, almost like I’m going to hold on to it for the whole evening.

I’m going to enjoy this one, highly appreciated master class Cognac, but trust me I’m going to purchase another one and put away in my cellar for the next years to come.


Über Paul Giraud

Die Örtlichkeiten des Cognac Hauses Giraud befinden sich in der Premier Cru Region Grande Champagne. Sie gestattet es Giraud, eine exquisite Selektion an Cognacs herzustellen: Von einem sechs Jahre alten Cognac bis hin zu einer fünfzigjährigen Sorte. Das Anwesen hat seinen Sitz in Bouteville. Inklusive einiger zusätzlicher Weinberge in St. Même-les-Carrières nimmt das Anbaugebiet eine Fläche von 35 Hektar ein. Hinsichtlich der Produktion verbindet das Cognac Haus eine brennende Passion für das Traditionelle mit modernen Ansätzen. Auf die Zugabe von Chemikalien oder Pestiziden wird grundsätzlich verzichtet. Auch das Hinzufügen von künstlichen Farbstoffen kommt bei Paul Giraud nicht infrage. Sowohl die Arbeit an den Reben als auch die Ernte werden bis heute manuell vollzogen. Dabei erhalten die Trauben eine bestmögliche Aufzucht. Sie lässt wundervolle Eaux-de-vie der obersten Güteklasse hervorgehen. Überdies produziert Giraud ausschließlich reine Vintage Cognacs. Hier werden keine Eaux-de-vie verschiedener Jahrgänge miteinander kombiniert. Stattdessen vertrauen die Hersteller auf die feinen Unterschiede zwischen den jährlichen Vintage Sorten.

Lesen Sie mehr über Paul Giraud

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Andere Paul Giraud Flaschen

Alle Paul Giraud Flaschen >>

See some blog posts related to Paul Giraud Tres Rare Cognac

Andere Hors d'Age Cognac Flaschen

Alle Hors d'Age Cognac Flaschen >>

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt

Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.

 Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.

Sie folgen dieser Marke jetzt