Frapin Cognac

Frapin Cognac

Seit 1270 lebt die Frapin Familie im Südwesten Frankreichs. Im Weinbau waren sie seit jeher aktiv, die Ausrichtung auf das Destillieren kam erst viel später dazu. Mittlerweile schaut Frapin auf 21 Familiengenerationen zurück. Zum Anwesen gehören 340 Hektar Land in der Grande Champagne. Davon sind 240 Hektar mit Weinstöcken bepflanzt. Frapins Heimat ist das prachtvolle Schloss Fontpinot in Segonzac. Das berühmteste Familienmitglied war der Schriftsteller François Rabelais aus dem 16. Jahrhundert. Nach ihm wurde eine kostbare Frapin Cognac Flasche benannt: Cuvée Rabelais. Im Übrigen ist das Haus von Frapin das einzige Anwesen, welches sich in der gesamten Grande Champagne als Château bezeichnen darf. Daneben hat Frapin als erster Cognac Hersteller einen Verschnitt aus mehreren Jahrgängen erfunden. Gemeinsam kreieren seine Eaux-de-vie das perfekte Aromenspiel.

Besuchen Sie Frapin: Rue Pierre-Frapin, BP 1, 16130 Segonzac, +33 (0) 545834003, für Besucheranfragen sollten Sie sich mit dem Cognac Haus direkt in Verbindung setzen. Auf www.cognac-frapin.com/en können Sie die offizielle Frapin Webseite besuchen.

Besuchen Frapin: Rue Pierre-Frapin, BP 1 ,16130 Segonzac ,+33 (0)5 45 83 40 03 ,You can contact the Cognac house directly to inquire about visits. Visit the Frapin official website at www.cognac-frapin.com/en/

Besuchen Sie die Webseite von Frapin Cognac

Products

1 - 14 von 14 Artikel(n)
1 - 22 von 22 Artikel(n)

Die Geschichte hinter Frapin

Die Frapin Familie ist seit dem Jahr 1270 im südwestlichen Frankreich beheimatet. Seit mehr als 21 Generationen arbeiten sie als Weinbauern, später auch noch als Destillateure. Seinen Sitz hat das Frapin Anwesen im Château de Fontpinot in der Stadt Segonzac. Als einziges Cognac Haus wurde es als 'Château' klassifiziert und baut zu 100% Grande Champagne Weintrauben in Premium Qualität an. Die Frapins sind mit dem humanistischen Autor François Rabelais verwandt. Ihren Angehörigen aus der Renaissance würdigt die Familie mit der wertvollen Cuvée Rabelais.

Frapin heute

Heute steht Jean-Pierre Cointreau seinem Anwesen in leitender Funktion vor. Bei Frapin werden neben fortschrittlichen Technologien auch nachhaltige Ansätze hinzugezogen. Seit dem Jahr 2011 ist Patric Piveteau der Kellermeister von Frapin. Er geht seiner Arbeit genauso innovativ nach wie sein früherer Kollege. Es ist fast Ironie, dass der damalige Kellermeister den Multi-Vintage Cognac herausgebracht hat: Eine Assemblage aus drei verschiedenen Vintages, die für einzigartige Geschmacksmomente sorgen.

Neuigkeiten, Produkte, Erzählungen und alte Marken

Über die Jahre konnte Frapin zahlreiche Experten und Kritiker für sich einnehmen. Für ihre ausgesuchte Qualität wurden sie auf internationaler Ebene mit hochdotierten Medaillen und Preisen prämiert. Auf der International Spirits Challenge 2010 erhielt Frapins Multimilléssime den Titel 'Best Cognac of the Year'.

Besuchen Sie das Anwesen von Frapin

Schreiben Sie Frapin bitte direkt an, wenn Sie Interesse an Besichtigungen des Châteaus haben.

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt
Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.  Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.
Sie folgen dieser Marke jetzt