De Luze VSOP Fine Champagne Cognac

Anbaugebiet
Fine Champagne

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Anbaugebiete

Alterskategorie
VSOP

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Alterskategorien

Flaschengröße
700ml
Alkoholgehalt
40%
Alter (Maximum)
12
Marke
De Luze Cognac

Preis Garantie: Wenn Sie das Produkt günstiger finden, passen wir den Preis an

Unsere Preisgarantie. Wenn Sie einen Online Anbieter finden, der dieses Produkt günstiger verkauft und versendet, passen wir den Preis an.
Mehr dazu können Sie hier nachlesen

53 $
exkl. Versand

Verkostungsnotiz

Show more Show less

Farbe: Dunkle Bronze.

Nase: Getrocknete Aprikosen, Birnen, kandierte Früchte und Rosenblüten gepaart mit frischen Weintrauben, Karamell, Zimt und Pfefferminze.

Geschmack: Vollmundig und wunderbar reich an Frucht. Die Fülle der Aprikosen und Obstkorbfrüchte hält weiterhin an. Sie werden bis zum ausgiebigen Abgang von würziger Eiche, Ingwerplätzchen und warmen Gewürzen veredelt.

Auszeichnungen

  • International Spirits Challenge  - 2019 - Silver
  • International Wine and Spirits Competition - 2016 - Gold
  • Concours Général Agricole - Ministere de L'Agriculture - 2014 - Gold
  • Concours Général Agricole - Ministere de L'Agriculture - 2013 - Gold
  • World Cognac Awards - 2019 - Best in Class - Best VSOP
  • International Wine and Spirits Competition - 2013 - Silver
  • Spirits Sélection by Concours Mondial de Bruxelles - 2015 - Silver
  • International Spirits Challenge  - 2015 - Bronze

Anbaugebiet (Cru) & Boden: Fine Champagne

Petite Champagne
Grande Champagne

Beschreibung

De Luze VSOP Fine Champagne Cognac: Ein preisgekrönter Tropfen

Dieser Verschnitt beinhaltet Eaux-de-vie aus Cognacs beider Premium Regionen Grande und Petite Champagne. Mindestens 51% der Assemblage stammen aus der Premier Cru. Die einzelnen Komponenten des De Luze VSOP Fine Champagne Cognacs reiften bis zu 12 Jahre heran. Manche von ihnen entstanden aus den Trauben, welche im Jahr 1989 auf dem Boinaud Anwesen geerntet wurden. In der hauseigenen Destillerie haben die Hersteller ihren Cognac anschließend auf Weinhefe destilliert. Für seine Reifung wurde er in französische Limousin Eichenfässer aus De Luzes Böttcherei abgefüllt.

Das Haus von De Luze besteht seit dem 19. Jahrhundert. Im Jahr 1817 brachen die Brüder Alfred und Louis-Philippe De Luze nach New York auf, um Geschäftsbeziehungen nach Amerika zu knüpfen. Die Gründung des ersten Ladens ließ nicht lange auf sich warten. Sie erkannten allerdings, dass es zumindest ein Geschäft in der Region Cognac geben müsste, um als Zweigstelle für Export und Handel zu dienen. Alfred kehrte deshalb nach Bordeaux zurück und rief zusammen mit seinen Söhnen das Maison De Luze & Fils ins Leben. Hier fertigten sie Bordeaux Weine und Cognacs an, die über die Agentur seines Bruders nach New York gelangten. In den darauffolgenden vier Jahrzehnten weiteten sie ihren Einfluss in der europäischen Wirtschaft mithilfe eines starken Kundennetzwerks aus.

Mitte des 19. Jahrhunderts waren Alfred und seine Familie erfolgreich genug, um das Château Paveil zu kaufen. Es liegt in Margeaux, einer kleineren Weinbauregion in Bordeaux. Später erwarben sie zusätzlich das Domaine de Chaine, ein Weinfeld, das sich quer über die Grande Champagne Region erstreckt.

Im Jahr 2006 wurde die Marke von der Boinaud Familie, eine der angesehensten Cognac Herstellerfamilien aus der ganzen Branche, aufgekauft. Ihr Anwesen kann mit Cognacs größter privater Destillerie (inklusive 41 Kessel) aufwarten. De Luzes neue Besitzer bringen die Cognac Marke sicherlich auf neue, höhere Ebenen, wenn es um eine ausgesuchte Qualitätsstufe geht.

Prämierungen

  • World Cognac Awards 2019 - Bester VSOP
  • International Wine & Spirit Competition 2016 - Goldmedaille, Quality Award
  • Concours General Agricole Paris 2013 - Goldmedaille
  • Vinalies International Competition 2012 - Goldmedaille
  • World Selection of Spirits 2011 - Silbermedaille
  • San Francisco World Spirits Competition 2010 - Goldmedaille
  • International Wine & Spirit Competition 2009 - Silbermedaille

Präsentation der Flasche

Die Flasche verbindet ein klassisches Design mit moderner Ausstrahlung. Ihre geschwungenen Kanten führen zum langen Hals, der mit Gravuren und roter Folie dekoriert ist. Das Etikett passt perfekt zur stilvollen Geschenkbox. In ihr lässt sich der VSOP Cognac wunderbar verschenken.

Wie der De Luze VSOP Fine Champagne Cognac getrunken wird

Andere Cognacs sind dafür vorgesehen, in Cocktails gemixt zu werden. Dieser hier sollte ruhigeren Augenblicken vorbehalten bleiben. Seine sinnlichen Aromen aus Früchten und Gewürzen machen den VSOP zum idealen Digestif in den späten Abendstunden am brennenden Kaminfeuer.

Rezensionen (1)

Gesamtbewertung 0 1 2 3 4 3,00/5
Von
am  26 October 2017
0 1 2 3 4
(3/5
Geschmack:
3
Nachgeschmack (Finish):
4
Nase:
2
Preis-Leistungs-Verhältnis:
3

De Luze VSOP is a very solid Cognac

I tasted this VSOP against 7 other VSOPs in a blind tasting. Very nice on the palate, great finish. Recommended.


Über De Luze Cognac

De Luze Cognac blickt zurück auf eine einzigartig interessante Geschichte mit Ursprüngen in New York. Zwei Brüder machten sich Anfang des 19. Jahrhunderts auf den Weg, um in der Neuen Welt Erfolg zu haben. Ihr Bestreben sollte sich auszahlen: De Luze ist immer noch ein erfolgreiches Unternehmen mit 410 Hektar Weinbergen im besten Anbaugebiet von Cognac. Es gehört zu ihrer Unternehmensphilosophie, einen natürlichen Cognac mit elegantem und leichtem Geschmack und Farbe zu produzieren.

Lesen Sie mehr über De Luze Cognac

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Andere De Luze Cognac Flaschen

Alle De Luze Cognac Flaschen >>

Andere VSOP Cognac Flaschen

Alle VSOP Cognac Flaschen >>

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt
Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.  Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.
Sie folgen dieser Marke jetzt