Bache Gabrielsen L’ESSENTIEL: Neue Exklusive Limitierte Edition ENTDECKEN

Camus Single Estate Borderies XO Cognac

Alterskategorie
XO

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Alterskategorien

Anbaugebiet
Borderies

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Anbaugebiete

Flaschengröße
700ml
Alkoholgehalt
40%
Marke
Camus Cognac

Verkostungsnotiz

Show more Show less

Farbe: Hellgoldener Bernstein.

Nase: Perfekte Ausgewogenheit zwischen floralen und fruchtigen Aromen. Neben ihnen lassen sich Akzente von Pasteten und Vanille feststellen.

Geschmack: Intensiv, reichhaltig und sahnig. Die samtige Textur entschleiert kraftvolle Facetten von Pasteten, subtilen Gewürzen, Zimt und Trockenfrüchten. Aus ihnen ergibt sich ein langes Finale mit anhaltenden Veilchenaromen.

Anbaugebiet (Cru) & Boden: Borderies

Borderies

Borderies

Beschreibung

Camus Single Estate Borderies XO Cognac: Das Essentielle aus der Borderies

In der Borderies Region nimmt das Haus Camus sozusagen einen Sonderplatz ein. Kein anderer Hersteller kann größere Flächen an Weinfeldern sein Eigen nennen als das bekannte Familienunternehmen. Als Anbaugegend blickt die Borderies auf eine glanzvolle Geschichte zurück: In der kleinsten und exklusivsten Cru begann die Branntweinproduktion bereits vor 500 Jahren. Unter Anderem wurde hier der profilierte Camus Single Estate Borderies XO Cognac kreiert. Er steckt voller floraler Noten, die im einzigartigen Kalkboden begründet sind.

Jedes Fass an Eaux-de-vie ist für diesen Verschnitt unendlich wertvoll. Die Eichenholzfässer beinhalten Weine, welche aus allen Parzellen der Felder stammen. Nach der Ernte werden sie destilliert und auf ihre Reifeperiode in separierten Fässern vorbereitet. Die lange Reifung von mindestens einer Dekade bereichert den XO Cognac um frische Fruchtakzente. Im Laufe der Zeit werden sie in süße, florale und würzige Aromen umgewandelt. Aus dieser Magie in Fässern entsteht eine sagenhafte Vermählung zwischen Spirituose und Eiche.

Im Jahr 1863 rief Jean-Baptiste Camus sein Unternehmen ins Leben. Die folgenden vier Camus Generationen erhoben den beschaulichen Familienbetrieb zu einem global gefeierten Cognac Haus. Mitten in Cognac liegen ihre Weinfelder, sie werden vom 280 Hektar großen Anwesen umgeben. Als derzeitiger Direktor nimmt Cyril Camus eine leitende Position ein. Er und die Familie wenden sich insbesondere dem nachhaltigen Anbau zu. Ihre Felder werden mit organischer Masse versetzt, während die Natur in der direkten Umgebung geschont bleibt.

Prämierungen

  • World Spirits Awards 2019: Goldmedaille
  • San Francisco World Spirits Competition 2019: Goldmedaille
  • International Review of Spirits 2018: Goldmedaille

Präsentation der Flasche

Auf dem extravaganten Dekanter rahmen Glaskerben eine runde Vignette ein. Sie bestätigt, dass ein Borderies Cognac von der Flasche umarmt wird. Ihr goldener Verschluss ergänzt sich im wörtlichen Sinn glanzvoll mit den goldfarbenen Schriftzügen auf der Geschenkbox.

Serviervorschläge für den Camus Borderies XO Cognac

Dieser Single Estate Cognac ist der ideale Digestif. Zu dem Anlass wird er in seiner Reinform aus dem Tulpenglas getrunken. Als geschmackliche Variante gibt man einen Schwall gekühltes Mineralwasser hinzu. Dabei werden die delikaten floralen Aromen noch klarer definiert.

Rezensionen (0)

Gesamtbewertung 0 1 2 3 4 0/5

Über Camus Cognac

Seit 1863 teilen fünf Generationen der Camus Familie ihre Leidenschaft für delikaten Cognac mit einem ganz individuellen Stil. Ihnen gehören 180 Hektar Weinfelder in der kleinsten AOC Cru Borderies. In der Cognac Welt kennt man die Gegend für bezaubernde Eaux-de-vie mit intensivem floralen Bouquet und außergewöhnlichen Reifequalitäten. Von Anfang an gab sich die Familie Camus mit tiefer Liebe dem Herstellen und Destillieren von Branntweinen hin. Aus der immerwährenden Bindung zwischen dem Land, alten Traditionen und den Menschen, die hier leben, gehen fabelhafte Cognacs hervor. Heute hütet Cyril Camus seine familiären Gebräuche, um weiterhin Camus Cognacs in unveränderter Qualität zu kreieren. An der Spitze stehen die Entwicklungen vom Exporthandel und den Produkten. Beide werden von einer Passion fürs Innovative getragen. Cyril Camus ließ die Einrichtung seines Cognac Hauses komplett renovieren. Er vertraute auf eine zeitgemäße Annäherung des neuen Jahrhunderts an den Cognac. Anstelle von Leder, Holz und Samt in braunen Schattierungen wählte er Pastellfarben für eine Kombination aus Klassik und Moderne.

Lesen Sie mehr: Historie, Neuigkeiten und interessante Fakten über Camus

Besuchen Sie Camus: 21 Rue de Cagouillet | BP19, 16100 Cognac, +33 5 45 32 28 28, www.camus.fr

Lesen Sie mehr über Camus Cognac

Andere Camus Cognac Flaschen

Alle Camus Cognac Flaschen >>

Andere XO Cognac Flaschen

Alle XO Cognac Flaschen >>

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt
Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.  Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.
Sie folgen dieser Marke jetzt