Wir sind zurück mit der zweiten Auflage des Cognac Adventskalenders - mit Vorverkaufsrabatt  JETZT VORBESTELLEN

Camus XO Ile de Ré Cliffside Cellar Cognac

Anbaugebiet
Bois Ordinaires

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Anbaugebiete

Alterskategorie
XO

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Alterskategorien

Flaschengröße
700ml
Alkoholgehalt
42%
Marke
Camus Cognac
118 $
exkl. Versand

Verkostungsnotiz

Auge: Leuchtendes Gold.

Nase: Komplexe Würze mit Vanille und etwas Rauch.

Geschmack: Die Fruchtigkeit getrockneter Trauben definieren das Geschmacksprofil neben sanften Anklängen von Orangen. Die Süße des Karamells kombiniert sich wunderschön mit salzigen Nuancen.

Auszeichnungen

  • International Wine and Spirits Competition - 2015 - Silver

Beschreibung

Ein ozeanischer Camus Cognac, an der Atlantikküste gereift

Ein einzigartiges Konzept für Cognac Liebhaber mit Experimentierfreude: Der Camus Île de Ré Cliffside Cellar Cognac ist Teil einer Serie speziell gereifter Cognacs. Während ihrer Reifezeit durften sie nämlich in einem feuchten Keller nahe dem Atlantischen Meer schlafen. Der Cognac vollzog seine Reifung in zwei Etappen. Zuerst in einem besonders feuchten Kellergewölbe, dann später in angebrannten Fässern.

Leider geschah es nicht selten, dass im Zuge des Reifens Aromen und salzige Eigenschaften verloren gingen. Um vorbeugend entgegenzuwirken, ließ sich Camus von der Whiskyindustrie inspirieren. Durch die abschließende Reifezeit am Meer wurde dem Cognac eine zusätzliche Salzigkeit eingeimpft.

Hinsichtlich der Orte, an denen Trauben angebaut und destilliert werden, gibt die Cognac Produktion strikte Richtlinien vor. Die kleine Insel an der französischen Westküste ist in der Bois Ordinaires Cru gelegen. Somit erfüllt sie alle Voraussetzungen, um eine maritime Spirituose zu erschaffen.

Aus diesem Grund wollte Camus bewusst von den Regeln abweichen und lässt die Bois Ordinaires Eaux-de-vie ein weiteres Mal reifen: Im Fort de La Prée, einem ikonischen Gebäude, berieselt von den atlantischen Wellen. Errichtet wurde das sternenförmige Bauwerk im Jahr 1626. Mit seinem Sitz an den Küstenklippen bietet es einen der schönsten Flecken, an dem Cognac produziert wird.

Die maritimen Eigenschaften vermählen sich hervorragend mit Aromen von Orangen, Weintrauben, gesalzenem Karamell und holziger Würze.

Wie der Camus Île de Ré Cliffside Cellar XO serviert wird

Man trinkt diesen Cognac als Aperitif. Unverdünnt oder mit einigen Tropfen Mineralwasser versetzt.

Präsentation des Camus Cliffside Cellar Cognacs

Ein elektrisierendes Marineblau, mit einer detaillierten Darstellung der französischen Südwestküste. Wer als Cognac Enthusiast das Besondere sucht, hat hier seinen Sehnsuchtscognac gefunden.

Rezensionen (0)

Gesamtbewertung 0 1 2 3 4 0/5

Über Camus Cognac

Seit dem Jahr 1863 teilen fünf Generationen der Camus Familie ihre Leidenschaft für delikaten Cognac mit einem ganz individuellen Stil. Ihnen gehören 180 Hektar Weinfelder in der kleinsten AOC Cru Borderies. In der Cognac Welt kennt man die Gegend für bezaubernde Eaux-de-vie mit intensivem floralen Bouquet, aber auch wegen ihrer außergewöhnlichen Reifequalitäten. Von Anfang an gab sich die Familie Camus mit tiefer Liebe dem Herstellen und Destillieren von Branntweinen hin. Aus der immerwährenden Bindung zwischen dem Land, alten Traditionen und den Menschen, die hier leben, gehen fabelhafte Cognacs hervor. Im Jahr 2000 feierte das Haus Premiere mit dem allerersten 100% Borderies XO Cognac. Dank ihres Erfolges wurde die Kreation zu Camus' Signatur Cognac. Er offeriert ein herausragendes Wechselspiel von veilchen- und vanillegleichen Aromen mit einer samtigen Weichheit.

Die Camus Élégance Kollektion veranschaulicht Camus' lebendige Cognac Tradition. Sie achtet den originalen Charakter aller Eaux-de-vie, zugleich ist das Haus für seine filigranen Verschnitte bekannt. Es begibt sich auf eine permanente Suche nach neuen Anbauregionen für seine Reben. Beispielsweise fing Camus die maritimen Eigenschaften von Weinfeldern auf der Île de Ré ein. Vor ihm hatte kein anderes Cognac Haus solch einen mutigen Schritt unternommen. Die Camus Île de Ré Cognacs werden auf der westfranzösischen Insel kultiviert und auf demselben Gebiet auch ihrer Reifung unterzogen. Sie bestechen durch ihre frischen, jodähnlichen Akzente mit einem Hauch von Trockenfrüchten. Als Krönung kommt eine charakteristische, liebliche Samtigkeit hinzu. Die limitierten Mengen stecken voller reicher und einzigartiger Geschmacksprofile. Darüber hinaus stellt Camus eine Spezialsammlung aus seltenen Cuvées zusammen. Jede von ihnen besteht aus einer unverwechselbaren Assemblage. Zusätzlich wird die Kollektion durch besonders kostbare Rarissime Vintages bereichert. Sie erhalten ihre Zertifizierung von einem offiziellen Verwalter. Da diese Vintage Cognacs mit unvermindertem Alkoholgehalt in Flaschen gefüllt werden, bleibt ihre aromatische Fülle vollständig erhalten.

Lesen Sie mehr über Camus Cognac

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Andere Camus Cognac Flaschen

Alle Camus Cognac Flaschen >>

See some blog posts related to Camus XO Ile de Ré Cliffside Cellar Cognac

Andere XO Cognac Flaschen

Alle XO Cognac Flaschen >>

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt

Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.

 Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.

Sie folgen dieser Marke jetzt