Wir sind zurück: Cognac Kalender 2021  ENTDECKEN

Pasquet Lot 62 Cask 2 Cognac

Alterskategorie
Vintage

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Alterskategorien

Anbaugebiet
Petite Champagne

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Anbaugebiete

Flaschengröße
700ml
Marke
Pasquet Cognac

Preis Garantie: Wenn Sie das Produkt günstiger finden, passen wir den Preis an

Unsere Preisgarantie. Wenn Sie einen Online Anbieter finden, der dieses Produkt günstiger verkauft und versendet, passen wir den Preis an.
Mehr dazu können Sie hier nachlesen

251 $
excl. VAT exkl. Versand

Verkostungsnotiz

Show more Show less

Für diesen Cognac ist noch keine Geschmacksbeschreibung vorhanden.

Anbaugebiet (Cru) & Boden: Petite Champagne

Petite Champagne

Petite Champagne

Beschreibung

Pasquet Lot 62 Cask 2 Cognac: Ein gehütetes Erbstück aus der Familie

Dieser Vintage Cognac von Pasquet ruhte im zweiten Fass ihrer Partie 62. In ihm findet sich eben jene Qualität wieder, welche man von diesem virtuosen Produzenten kennt. Der Pasquet Lot 62 Cask 2 Cognac wurde aus Petite Champagne Eaux-de-vie einer einzelnen selektierten Ernte gefertigt. Für die Reifedauer kamen Fässer aus Limousin Eiche ins Spiel. Somit hielt der Cognac den Herbst 1962 für die Nachwelt fest. Kühl temperierte Wetterbedingungen wurden durch den überdurchschnittlich warmen September wieder ausgeglichen. Beide Umstände brachten Weine mit sehr fruchtig-eleganter Fülle hervor, die sich perfekt für geschmacksintensive Eaux-de-vie mit verlängerter Reife eignen. Dank seines Alkoholanteils von 40,4% liegt hier ein sehr leicht trinkbarer Cognac vor.

Pasquets Geschichte wurzelt im Jahr 1730. In der Grande Champagne Region versorgte die Serillet Familie seinerzeit Weinfelder. Das Landgut wurde generationenübergreifend übertragen, bis es 1924 an die Familie Pasquet ging. Wegen ihrer Heirat war Léonie Pasquet ein Mitglied der Familie. 1970 erbte Jean-Luc Pasquet das Anwesen von seinem Onkel. Die Erbschaft ermutigte ihn dazu, seine eigene Marke Cognac Jean-Luc Pasquet zu gründen. Hinterlassene Flaschen von seinen früheren Verwandten, aber auch selbst abgefüllte dienten Jean-Luc bei seiner Idee als Vorrat. Schon damals erstreckte sich das Angebot über VSOP Cognacs bis hin zu Sorten mit einem Alter von 80 Jahren.

Ungefähr zwei Jahrzehnte lang war auf Jean-Lucs Weinfeldern der konventionelle Anbau üblich. Bei seiner Arbeit zwischen den Weinreben half ihm seine Ehefrau Marie-Françoise. Die mangelhafte Gesundheit ihrer Rebstöcke zwang die Pasquets letztlich zu einem Umdenken. In biologischen Anbauverfahren hatten sie die Lösung gefunden. Seitdem werden die Weinfelder ausschließlich nach ökologischen Maßstäben bestellt. Im Jahr 1998 erlangte das Haus Pasquet endlich seinen ersehnten Status 'Agriculture Biologique'. Bis heute werden alle Pasquet Cognacs aus Bio Weintrauben ohne Pestizide gewonnen. Beim natürlichen Fermentieren kommen sie grundsätzlich nicht mit künstlichen Zusätzen in Berührung. Jeder Schritt wird von der Familie genau überprüft, sogar die Flaschen befüllen sie in ihren eigenen Räumlichkeiten. Im Maison Pasquet nimmt das Traditionelle Modernität in die Arme, um gemeinsam dem Zukünftigen entgegenzuschauen.

Präsentation der Flasche

Die schlichte Flasche wurde mit Etiketten bestückt, auf denen die wertvollen Eigenschaften des Inhalts aufgeführt sind. Der Flaschenhals ist mit goldener Folie überzogen. Angesichts der diskreten Verpackung leuchtet der Cognac umso schöner. Ihre Farben und scheinbar manuell verfassten Schriftzüge kommen niemals aus der Mode. Deshalb möchte die Flasche zu gerne jede Privatkollektion schmücken.

Serviervorschläge

Ein Vintage wie dieser sollte für besinnliche Gelegenheiten aufgehoben werden. Vor dem Trinken lässt man ihn für 30 Minuten im Tulpenglas zur Ruhe kommen. Ein Schwall Mineralwasser weitet die Aromen noch etwas prägnanter aus.

Rezensionen (0)

Durchschnittliche Bewertung

0 /100
Nase
Mund
Geschmack
Abgang
Eindruck

Über Pasquet Cognac

Im ökologisch zertifizierten Cognac Haus Pasquet verflechtet sich die Wärme von Familientraditionen mit innovativem Savoir-faire. Um einige Weinreben wiederaufleben zu lassen, tauchte die Familie Pasquet während der 1990er Jahre in die Geschichte ihrer Ahnen ein. Unter Anderem wurden dabei biologische Anbaumethoden neu entdeckt. Genau hier fanden sie einen wunderbaren Ausgleich. Nicht nur für das Ökosystem ihrer Rebstöcke, sondern auch für die Cognacs als solche. Im Jahr 1998 wurde der Familie der Status als 'Agriculture Biologique' verliehen. Seitdem schauten sie nicht mehr zurück. Stattdessen stellten die Pasquets Cognac Sorten in geringen Mengen her, welche eine naturgegebene Schönheit ausstrahlen. Bei ihren namhaften Artikeln wie 'L'Organic' oder 'L'Esprit de la Famille' entspricht jeder Produktionsschritt den ökologischen Richtlinien. Einerseits wird dadurch die Umwelt geschützt, zum Anderen resultieren ihre Mühen in sehr spezielle Cognac Kollektionen.

Besuchen Sie Pasquet: Chez Ferchaud, 16120 Eraville, +33 (0)5 45 97 07 49, jean@cognac-pasquet.com

Lesen Sie mehr über Pasquet Cognac

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt
Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.  Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.
Sie folgen dieser Marke jetzt