Hine Millesime 1986 Early Landed Cognac

Anbaugebiet
Grande Champagne

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Anbaugebiete

Alterskategorie
Vintage

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Alterskategorien

Flaschengröße
700ml
Alkoholgehalt
40%
Vintage-Jahr
1986
Marke
Hine Cognac
771 $
exkl. Versand

Verkostungsnotiz

Auge: Wie dunkler Bernstein.

Nase: Wirklich unübertroffen. Mit einer wundervollen Reichhaltigkeit von Vanille, verbunden mit floralen Aromen.

Geschmack: Auf der Zunge zerfließen Nuancen von Zedernholz mit einem Hauch Berghonig und Veilchen. Alle drei Bestandteile ebnen den Weg für ein samtweiches Finale.

Beschreibung

Ein Sommer, der nie endet: Hine Millésime 1986 Early Landed Cognac

Von jeder außergewöhnlichen Jahresernte hebt Hine Fässer auf, deren Inhalt zu Vintages reifen soll. Einer von ihnen ist der Hine Millésime 1986 Early Landed Cognac. Sein Titel 'Early Landed' deutet darauf hin, dass sich die Fässer für ihre Reifung zeitweilig im englischen Bristol aufhielten. Das kühle Umland mit hohem Feuchtigkeitsanteil lässt den Cognac zu einer ausgesuchten Qualitätsklasse heranreifen. Nach einer ausgedehnten Reifeperiode in Bristols Kellern zogen die Vintage Fässer wieder um. In Hines Anwesen wurde der Millésime Cognac schließlich in Flaschen gefüllt.

Seit vielen Dekaden hält das Haus Hine mit seinen Vintages besonders fruchtbare Erntejahre für die Nachwelt fest. Entgegen weit verbreiteter Meinungen eignet sich aber nicht jeder Jahrgang für eine Vintage Kreation. Um die notwendigen Kriterien zu erfüllen, müssen naturgegebene 'Richtlinien' vorliegen. Um den Early Landed Vintages raffinierte Geschmacksprofile zu verpassen, müssen sie zunächst den Ärmelkanal überqueren. So bekommen sie etwas variablere Eigenschaften als ihre Pendants aus Jarnac. Zum Beispiel bleibt der 1986 Vintage Jarnac während seiner Reifezeit ausschließlich in Jarnac. Seine Aromatik wird von markanter Eiche dominiert. Bei diesem Early Landed Cognac dreht sich stattdessen alles um samtige Vanille neben floral anmutenden Facetten.

Im ausgehenden 18. Jahrhundert nahm die Geschichte von Hine Cognac ihren Anfang. Ein junger Mann namens Thomas Hine aus Dorset nahm Verwaltungstätigkeiten für einen Cognac Hersteller in Jarnac auf. Nach seiner Hochzeit mit Françoise-Elisabeth, der Tochter des Inhabers, heiratete Thomas parallel in das Familienunternehmen ein. Ihm kam eine leitende Rolle zu, in der er den betrieblichen Handel ausweitete. Im Jahr 1817 änderte Thomas den Firmennamen in Thomas Hine & Co um.

Zu Hine Cognac gehören 115 Hektar Land in direkter Umgebung des Ortes Bonneuil. In dem Zusammenhang sind nur die Anbauregionen Grande und Petite Champagne für Hine von Interesse. Idealere Lebensräume gibt es für ihre Ugni Blanc Reben vermutlich nicht. Auf den nährstoffreichen Kalkböden überleben sie selbst die heißesten Sommermonate. Mit ihren Wurzeln können die Rebstöcke aus einer Tiefe von über 20 Meter Wasser aufnehmen. Im Grande Champagne Terroir führt Bernard Hine das familiäre Geschäft in sechster Generation. Die von ihm ausgewählten Vintages verbringen ihre Reifedauer in England oder Frankreich. Ähnlich wie alle anderen Early Landed Vintages erinnert auch der 1986 Cognac an den Gründer des Hauses. Vor über 200 Jahren verließ Thomas Hine sein Heimatland. Hines innige Verbindung zu Bristol lebt jedoch bis zum heutigen Tag weiter.

Präsentation der Flasche

Auf der zeitlosen Flasche ist das Hine Medaillon an ihrem Hals zu erkennen. In der eleganten Box erstrahlt der Hine Millésime 1986 Early Landed Cognac mit seiner bernsteingoldenen Farbe.

Wie der Hine Millésime 1986 Early Landed Cognac getrunken wird

Füllen Sie ihn ins Tulpenglas und warten Sie daraufhin etwa 30 Sekunden. Nach Ablauf der Wartezeit konnte sich der Cognac voll entfalten. Mit seiner Unbekümmertheit ist er die perfekte Wahl für warme Sommerabende, an denen der zauberhafte Tag einfach nicht enden will.

Rezensionen (0)

Gesamtbewertung 0 1 2 3 4 0/5

Über Hine Cognac

Im Herzen von Cognacs Premium Anbaugegend Grande Champagne bringt das Haus Hine seit sechs Generationen exquisite Cognac Kreationen hervor. In damaligen Zeiten kannte man es vielmehr unter dem Namen T Hine & Co Cognac. Das Anwesen kann bewundernswerte, 70 Hektar große Weinfelder sein Eigen nennen. Die Herstellung relativ überschaubarer, aber hochwertiger Mengen erfolgt nach sehr speziellen Methoden. Zum Beispiel bewahren sie ihre Vintage Fässer in der englischen Stadt Bristol auf, wo sie sich in feuchten Kellern ausruhen. Unter solchen Umständen durchläuft der Thomas Hine Cognac einen ganz individuellen Reifeprozess. Die Feuchtigkeit der Seestadt unterscheidet sich vom Klima der französischen Südwestküste. Solche exklusiven Vintage Flaschen heißen 'Hine Early-Landed Vintage Cognac'.

Besuchen Sie Hine: 16, Quai de l'Orangerie, 16200 Jarnac, +33 5 45 35 59 59. Für Besuche des Hine Cognac Standortes sollten Termine bitte direkt anberaumt werden.

Lesen Sie mehr über Hine Cognac

Andere Hine Cognac Flaschen

Alle Hine Cognac Flaschen >>

See some blog posts related to Hine Millesime 1986 Early Landed Cognac

Andere Vintage Cognac Flaschen

Alle Vintage Cognac Flaschen >>

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt

Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.

 Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.

Sie folgen dieser Marke jetzt