Camus Ile de Ré Double Matured Cognac

Alterskategorie
Napoléon

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Alterskategorien

Anbaugebiet
Bois Ordinaires

Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Anbaugebiete

Flaschengröße
700ml
Alkoholgehalt
40%
Marke
Camus Cognac
94 $
exkl. Versand

Verkostungsnotiz

Auge: Glitzernder Bernstein.

Nase: Röstaromen mit hintergründiger Würze. So wenig Fasseiche wie möglich.

Geschmack: Eine subtile, seidenweiche Ausgewogenheit zwischen Rauch, Honig und kandierten Früchten. Beim Finale kommen außerdem distinguierte Orangenaromen durch.

Auszeichnungen

  • San Francisco World Spirits Competition - 2018 - Bronze
  • International Wine and Spirits Competition - 2018 - Gold - 90 - 92,9
  • The Cognac Masters - 2018 - Silver
  • International Wine and Spirits Competition - 2015 - Silver
  • International Spirits Challenge  - 2018 - Silver
  • International Wine and Spirits Competition - 2013 - Silver

Beschreibung

Camus Île de Ré Double Matured: Wo sich Land und Meer begegnen

Camus Île de Ré Double Matured Cognac ist ein delikater Verschnitt aus Eaux-de-vie, deren Ursprung auf der kleinen Insel Île de Ré gründet. Geografisch gesehen befindet sie sich im äußersten Westteil der Region Cognac, welcher als Bois Ordinaires geläufig ist. Hier sind die Weinstöcke dem frischen Wind vom Atlantischen Meer ausgesetzt. Allgemein kommt dem Seeklima ein hoher Einfluss auf ihre aromatischen Eigenschaften zu.

Um die Geschmacksprofile weiter zu verfeinern, wird der Cognac einer doppelten Reifung unterzogen. Zunächst reifen seine Eaux-de-vie auf der Insel in einem Keller mit ausgeprägter Feuchtigkeit. Anschließend werden sie in die Cognac Region transportiert. Dort beenden sie ihre Reifeperiode in alten 'roten' Fässern. Diese Fässer wurden nach speziellen Methoden leicht angebrannt. Ihre rauchigen Aromen geben sie an den Cognac weiter. Als geschmackliches Ergebnis erhält man eine faszinierende Kombination aus Inselcharakter, fruchtreichen Nuancen sowie einer beachtlichen Samtigkeit.

Als Cognac Haus mit Geschichte ist Camus für seine vielseitige Auswahl an Eaux-de-vie auf der ganzen Welt berühmt. 1863 rief der Winzer und Destillateur Jean-Baptiste Camus das Unternehmen ins Leben. Seitdem verblieb es bis zum heutigen Tag in den Händen der Familie Camus.

Präsentation der Flasche

Der Camus Île de Ré Double Matured Cognac kommt in einer prallen Flasche daher. Sie zeigt ein Bild des Leuchtturms auf der westfranzösischen Insel. Die Box in maritimem Grün rundet die Packung ab.

Wie der Camus Île de Ré Double Matured Cognac getrunken wird

Um seine Rauchigkeit und die Einflüsse des Meeres vollkommen zu erleben, sollte man den Cognac auf Eiswürfeln oder mit etwas Wasser verdünnt servieren. Dabei beschert er seinem glücklichen Trinker erinnerungswürdige Geschmacksmomente.

Als kulinarische Begleitung zum Cognac passen Speisen wie Austern, Schellfisch oder andere Meeresfrüchte.

Rezensionen (0)

Gesamtbewertung 0 1 2 3 4 0/5

Über Camus Cognac

Seit dem Jahr 1863 teilen fünf Generationen der Camus Familie ihre Leidenschaft für delikaten Cognac mit einem ganz individuellen Stil. Ihnen gehören 180 Hektar Weinfelder in der kleinsten AOC Cru Borderies. In der Cognac Welt kennt man die Gegend für bezaubernde Eaux-de-vie mit intensivem floralen Bouquet, aber auch wegen ihrer außergewöhnlichen Reifequalitäten. Von Anfang an gab sich die Familie Camus mit tiefer Liebe dem Herstellen und Destillieren von Branntweinen hin. Aus der immerwährenden Bindung zwischen dem Land, alten Traditionen und den Menschen, die hier leben, gehen fabelhafte Cognacs hervor. Im Jahr 2000 feierte das Haus Premiere mit dem allerersten 100% Borderies XO Cognac. Dank ihres Erfolges wurde die Kreation zu Camus' Signatur Cognac. Er offeriert ein herausragendes Wechselspiel von veilchen- und vanillegleichen Aromen mit einer samtigen Weichheit.

Die Camus Élégance Kollektion veranschaulicht Camus' lebendige Cognac Tradition. Sie achtet den originalen Charakter aller Eaux-de-vie, zugleich ist das Haus für seine filigranen Verschnitte bekannt. Es begibt sich auf eine permanente Suche nach neuen Anbauregionen für seine Reben. Beispielsweise fing Camus die maritimen Eigenschaften von Weinfeldern auf der Île de Ré ein. Vor ihm hatte kein anderes Cognac Haus solch einen mutigen Schritt unternommen. Die Camus Île de Ré Cognacs werden auf der westfranzösischen Insel kultiviert und auf demselben Gebiet auch ihrer Reifung unterzogen. Sie bestechen durch ihre frischen, jodähnlichen Akzente mit einem Hauch von Trockenfrüchten. Als Krönung kommt eine charakteristische, liebliche Samtigkeit hinzu. Die limitierten Mengen stecken voller reicher und einzigartiger Geschmacksprofile. Darüber hinaus stellt Camus eine Spezialsammlung aus seltenen Cuvées zusammen. Jede von ihnen besteht aus einer unverwechselbaren Assemblage. Zusätzlich wird die Kollektion durch besonders kostbare Rarissime Vintages bereichert. Sie erhalten ihre Zertifizierung von einem offiziellen Verwalter. Da diese Vintage Cognacs mit unvermindertem Alkoholgehalt in Flaschen gefüllt werden, bleibt ihre aromatische Fülle vollständig erhalten.

Lesen Sie mehr über Camus Cognac

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Andere Camus Cognac Flaschen

Alle Camus Cognac Flaschen >>

See some blog posts related to Camus Ile de Ré Double Matured Cognac

Andere Napoléon Cognac Flaschen

Alle Napoléon Cognac Flaschen >>

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt

Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.

 Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.

Sie folgen dieser Marke jetzt