Martell VS Single Distillery Limited Edition Cognac

Exceptional 94 /100
Anschauen 1 Rezensionen
Alterskategorie
VS

Learn more about the different Cognac ages

Anbaugebiet
Blend

Learn more about the different Cognac growth areas

Flaschengröße
700ml
Alkoholgehalt
40%
Marke
Martell Cognac
52 $
excl. TAX excl. Versand

Verkostungsnotiz

Show more Show less

Farbe: Hellgold.

Nase: Delikate Traubenaromen verbinden sich mit Nuancen von Pflaumen, Aprikosen und Zitronenmarmelade.

Geschmack: Die sinnliche Aromatik macht Platz für Wildblumenhonig und ein Bouquet aus frischen Veilchen. Das Finale ist von mittlerer Länge und wird durch die weiche Süßlichkeit von Mandeln umarmt.

Auszeichnungen

  • San Francisco World Spirits Competition - 2019 - Double Gold
  • San Francisco World Spirits Competition - 2020 - Silver

Anbaugebiet (Cru) & Boden: Blend

Bois Ordinaires
Borderies
Bons Bois
Fins Bois
Petite Champagne
Grande Champagne

Beschreibung

Jung, aber veredelt – ein Single Distillery VS von Martell

Ein Verschnitt aus Eaux-de-vie der beiden Anbaugegenden Petite und Grande Champagne: Martells Single Distillery Limited Edition Cognac wurde in einer einzigen, namentlich nicht genannten Destillerie angefertigt. In den unbekannten Räumlichkeiten verbrachte er auch seine zweijährige Reifeperiode. Durch die Verwendung von Spirituosen aus einer bestimmten Destillationsquelle kreierte Martell einen noch kraftvolleren VS. Seine geschmacklichen Eigenschaften von Pflaumen, Aprikosen und kandierten Zitronen brachten ihm zahlreiche Prämierungen ein. Ungeachtet seines jugendlichen Alters übertrifft dieser Cognac den Ruf des Hauses.

Als eins der vier bedeutendsten Cognac Häuser konnte sich Martell ein hohes Ansehen für Weine verschaffen, die nicht auf Hefe destilliert werden. So behalten sie ihre leichten Aromen aus den Trauben besser bei und entschleiern eine unglaubliche Feinheit. Anschließend reifen die filigranen Eaux-de-vie in exklusiven Fässern heran. Ihr Holz kommt aus den Tronçais Wäldern mitten in Frankreich. Wegen seiner feinen Fasern halten sich die holzigen Einflüsse etwas zurück und lassen subtile Weintraubenaromen aufblühen.

Die Geschichte von Martell Cognac geht auf das Jahr 1715 zurück. Damals gründete Jean Martell, ein Händler aus Jersey, sein eigenes Unternehmen in Gatebourse, also in Cognac. Bis heute steht sein prächtiges Haus an den Ufern des Charente Flusses. Eine globale Cognac Ikone, die sich mit der Zeit immer weiter verändert.

Auszeichnungen

  • San Francisco World Spirits Challenge 2019 - Double Goldmedaille
  • Ultimate Spirits Challenge 2018 - 90 Punkte – Exzellent

Präsentation der Flasche

Die visuelle Erscheinung vom Martell VS Single Distillery ist makellos elegant. In diesem Artikel lebt die klassische Form der traditionellen Cognac Flasche weiter. Als Versiegelung am Flaschenhals dient eine beige Papierschleife. Auf Etikett und Korken wurde Jean Martells Signatur eingestampft. Immerhin hat er Martell Cognac gegründet.

Serviervorschläge

Martells VS Single Distillery Cognac ist zwar ohne Zusätze ganz fantastisch, dennoch eignet er sich perfekt als Zutat für Mixgetränke und Cocktails. Wir schlagen ihre selbst erdachte Sidecar Variante vor, welche auf der Ultimate Spirits Challenge 2018 die 'Cocktail Recommendation' Medaille bekam:

Sidecar de Charente

  • 50 ml Martell VS Single Distillery
  • 25 ml Triple Sec
  • 20 ml frisch ausgepresster Zitronensaft
  • 15 ml Pineau de Charentes
  • Zitronenschale

Alle Zutaten in den Cocktail Mixer füllen und so lange schütteln, bis das Metall kalt wird. In ein Coupette Glas geben und mit der Zitronenschale garnieren.

Rezensionen (1)

Durchschnittliche Bewertung

Exceptional 94 /100
Nase
Mund
Geschmack
Abgang
Eindruck

Über Martell Cognac

Martell gilt als das älteste der Big Four Cognac Häuser. Ähnlich wie Rémy Martin Cognac feierte Martell vor nicht allzu langer Zeit sein 300-jähriges Bestehen. Die Geschichte von Martell & Co reicht bis ins Jahr 1715 zurück. Jean Martell gründete das Unternehmen wegen seines Wunsches, ausschließlich hochwertigen Cognac zu produzieren. Mit den legendären Flaschen Martell Cordon Bleu, der Cuvée Martell Extra L'Or de Jean Martell und der jüngsten Kreation Martell Chanteloup XXO aus dem Jahre 2019 hat sich das Unternehmen stark im Luxusgütermarkt etabliert. Es ist dafür renommiert, große Mengen an Branntweinen aus der Anbauregion Borderies zu verwenden. Das Cognac Haus gehört zu Pernod Ricard und hat einen Absatz von rund 15 Millionen Liter pro Jahr. Die wertvollsten Branntweine, von denen einige aus dem Jahr 1830 stammen, lagern an einem geheimen Ort in den Kellern von Jean Martell. Insgesamt sind es etwa 1,6 Millionen 9-Liter-Kisten.

Lesen Sie mehr: Geschichte und 11 interessante Fakten über Martell

Lesen Sie mehr über Martell Cognac

Andere Limited Editions Flaschen

Alle Limited Editions Flaschen >>

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt
Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.  Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.
Sie folgen dieser Marke jetzt