Facts about Deau

Ein tiefer Blick in die Welt von DEAU

Max hat Roland getroffen

Roland Legaret repräsentiert die jüngste und 4. Generation des Cognac-Hauses DEAU. Zusammen mit dem derzeitigen Kellermeister Christophe Gauville haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, das Erbe des Hauses aufrechtzuerhalten und Cognacs der Haute Couture zu kreieren. Alles, von der Weinherstellung über die Destillation bis hin zum Verschnitt, wird vor Ort in Sereuil sorgfältig von Hand ausgeführt. Das Haus hat keine Angst davor, sich von anderen Cognac Marken abzugrenzen und einzigartig zu bleiben in dem, was die Cognac-Welt zu bieten hat. Dies spiegelt sich in dem ständigen Bestreben wider, die Produktpalette zu erweitern.

Cognac ist für uns eine Familienangelegenheit und wir sind stolz darauf, Ihnen eine Welt präsentieren zu können, in der das Schöne, das Außergewöhnliche und das Einzigartige zusammenkommen.

Unser DEAU Special für Sie

Sparen Sie 15% auf alle Deau Produkte - nur für kurze Zeit.

15% Rabatt: Nicht verpassen
15% Rabatt: Nicht verpassen

Mit der klaren Vision, Produkte jenseits des üblichen Angebots zu schaffen, versucht DEAU, den Prozess der kreativen und modernen Handwerkskunst zu verfeinern. Wir haben uns zu einem Gespräch mit Roland getroffen, der uns eingeladen hat, einen Einblick in seine Welt und die Arbeit des "Maison DEAU" zu bekommen.

Ein Greif, das Logo von DEAU, ziert jede einzelne Flasche des umfangreichen Sortiments und ist auch ein Symbol für die Bewachung und den Schutz der Schätze des Hauses: mehr als 2000 Fässer mit Eau-de-vie und Cognac lagern in den  Kellern.

DEAU ist sich der sich verändernden klimatischen Bedingungen in der Region bewusst und trägt seinen Teil dazu bei, eine Lösung zu finden, die Auenwälder zu erhalten und die Artenvielfalt zu erhöhen.

Auf diese Weise können seine Produkte unter nachhaltigen Bedingungen angebaut werden, die wiederum dem Land etwas zurückgeben und sich auf den Schutz der umliegenden Tierwelt konzentrieren.

Die Cognacs

Alle Cognacs von DEAU vereinen die Kunst der Reifung in den Kellern und des Verschnitts mit luxuriösem und anspruchsvollem Design. Das perfekte Geschenk für Cognac-Liebhaber, vor allem für diejenigen, die ein Faible für schöne Flaschen haben. Und natürlich zum eigenen Genuss...

DEAU URB'N

Anbauregion: Blend

Alterskategorie: VS Cognac

Alkoholgehalt: 40%

Der Name geht auf den Großvater von Roland Legaret zurück - "URB'N" ist "BRU" rückwärts buchstabiert. Die Motivation hinter DEAU URB'N Cognac war es, eine Cognac zu kreieren, der sehr aromatisch und gleichzeitig smooth ist.

Maision DEAU hat sich bei der Reifung der Branntweine für alte Fässer entschieden, da diese Fässer bereits einen Großteil der starken Holzaromen abgegeben haben. Diese Methode verleiht dem Cognac die Subtilität jüngerer Cognacs und enthüllt die blumige Feinheit des Verschnitts, die ihn perfekt für die Verwendung in Mixologie und Cocktails macht.

Die Entwicklung von URB'N Cognac spiegelt den Wunsch der Marke nach einer modernen und neuen Herangehensweise an die Cognac-Herstellung wider, die der Welt der Mixologie frische neue Cognacs mit demselben Savoir-faire und denselben hohen Standards zur Verfügung stellt, die für jeden anderen Cognac der DEAU Collection gelten.

DEAU URB'N

41 $
excl. TAX excl. Versand

DEAU Black

206 $ 175 $
excl. TAX excl. Versand

DEAU Black

Anbauregion: Blend

Alterskategorie: XO Cognac

Alkoholgehalt: 40%

DEAU ist eine der ersten Marken, die eine schwarze Karaffe auf den Markt gebracht hat. Diese Flasche wurde von schwarzen Gläsern inspiriert, die im Labor des Kellermeisters bei der Verkostung der verschiedenen Cognacs verwendet wurden, um die Farbe des Cognacs zu verschleiern. Deau Black wird aus Branntweinen hergestellt, die hauptsächlich aus der Grande Champagne und der Petite Champagne stammen. In der Nase zeigt dieser Cognac blumige Noten von Iris, Veilchen, Geißblatt und Orange, im Mund ist er lang und rund mit Noten von Butter und getrockneten Aprikosen. Ein Cognac, der pur, auf Eis oder verdünnt mit Tonic Water genossen werden kann.

DEAU Louis Memory

Rezensionen (8)

Average rating

Highly Recommended 86 /100
Nose
Mouth
Geschmack
Fertig
Impression

Anbauregion: Grande Champagne 

Alterskategorie: Hors d'Age Cognac

Alkoholgehalt: 40%

In der Familien Kollektion gilt der Deau Louis Memory als krönende Perle. Er strahlt ihre ehrenhafte Tradition sinnlich fühlbar aus. Seinen Namen verdankt er Louis Deau, welcher sich im 17. Jahrhundert in Cognac niederließ. Nach seiner Ankunft legte er den Grundstein für das unumstößliche Cognac Erbe. Dieser Hors d'Age ist ein sehr alter 100% Grande Champagne Cognac mit einem ewig währenden Nachhall. Auch wenn man es nicht glauben mag, aber das älteste Eau-de-vie in der Assemblage lässt sich bis ins Jahr 1916 zurückverfolgen. Das hohe Alter erklärt, warum der Cognac wie Bernstein leuchtet und farblich an Maronen erinnert.

DEAU Louis Memory

274 $
excl. TAX excl. Versand

DEAU Tasting Set 6 Bottles

Anbauregion: Blend

Alterskategorie: VS bis Hors d'Age

Alkoholgehalt: 40%

Größen der Samples: 6x 20 cl

224 $
excl. TAX excl. Versand

Mit der DEAU Probierbox aus 6 Flaschen lassen sich alle Cognacs des Herstellers hintereinander erleben. Ganz gleich, ob Sie das preisgekrönte Haus näher kennenlernen oder unterschiedliche Cognac Aromen entdecken möchten: Mit diesem Set trifft man in vielerlei Hinsicht ins Schwarze.

Enthaltene Cognacs: 

  1. Deau VS
  2. Deau VSOP
  3. Deau Napoleon
  4. Deau XO
  5. Deau BLack
  6. Deau Louis Memory

All Deau Cognacs

Geschichte

Die Geschichte von DEAU begann 1685, während der Herrschaft von König Ludwig XIV., als Louis Deau sich als Winzer in der Charente niederließ und bald darauf die mythische Alchemie der Destillation entdeckte. Seitdem ist die Familie Bru Legaret Eigentümerin und Betreiberin des Weinguts im Dorf "Aux Moisans" im Herzen des Fins Bois Cru in der Region Cognac. Seit mehreren Generationen sind die Werte und Traditionen der Familie bescheiden geblieben, und heute sind Véronique Bru Legaret und ihr Sohn Roland Legaret dafür verantwortlich, das Familienerbe zu bewahren und vor allem die stolze Identität von Maison DEAU als geschätzte Marke in Cognac zu schützen.

Was Roland wirklich über Cognac Cocktails denkt:

Während einige Cognac-Trinker die Tradition schätzen und ihren Lieblingscognac auf die klassische Art und Weise trinken: pur oder auf Eis - bleibt Roland aufgeschlossen und begrüßt moderne Möglichkeiten, seinen geschätzten Branntwein zu genießen.

Die Gewohnheiten des Cognac-Konsums entwickeln sich weiter und wir müssen sie verstehen und uns an die Wünsche unserer Kunden anpassen. Wir glauben, dass der Genuss der Kunden am wichtigsten ist, von denen viele Mischgetränke und Cocktails schätzen.

Eines von Rolands eigenen Cocktailrezepten ist der "Cognac Mule". Er ist einfach, aber köstlich und wird mit einem jungen DEAU Cognac (VS oder VSOP) anstelle von Rum zubereitet, der traditionell für einen "Moscow Mule" verwendet wird. Er ist eine großartige Alternative zu einem alten Cocktailklassiker und ein wirklich erfrischendes Sommergetränk. Warum versuchen Sie nicht, ihn zu Hause zuzubereiten?

Zutaten:

  • 5cl DEAU Cognac (VS oder VSOP wenn möglich)
  • 10 cl Ginger Beer
  • Saft einer halben Limette
  • 4 Eiswürfel

Zubereitung: Alle Zutaten in einen Cocktailshaker geben, schütteln und mit Eis in ein servierbereites Tumbler-Glas gießen.

Ein bleibender Eindruck

Jeder Cognac-Liebhaberin, jeder Cognac-Liebhaber hat mindestens eine Erfahrung mit Cognac gemachte, die ihr oder ihm immer in Erinnerung bleiben wird. Wir waren begeistert von Rolands Antwort, als er über einen besonderen Wendepunkt in seiner Cognac-Karriere nachdachte:

Eine Erfahrung, die mich wirklich geprägt hat, war mein erstes Praktikum bei der Distillerie de Moisans im Alter von 15 Jahren, als ich mit unserem damaligen Kellermeister zusammenarbeitete: Philippe Fillon. Wir machten eine Bestandsaufnahme alter Fässer und ich hatte die Gelegenheit, einen Grande Champagne aus den 1950er Jahren zu verkosten - direkt aus dem Fass. Es war das erste Mal, dass ich die Magie der Verkostung eines Cognacs im schummrigen Licht eines alten Kellers erlebte. Das Zwielicht, der Geruch von Eichenholz - und die Atmosphäre eines solchen mystischen Moments verursachen bei mir immer noch Gänsehaut.

Obwohl ein alter Cognac aus den 1950er Jahren zu seinen ersten und wichtigsten Geschmackserinnerungen gehört, würde Roland - neben einem Buch - dennoch einen anderen Cognac mit auf eine einsame Insel nehmen: 

Ich würde eine Flasche DEAU Cognac Louis Memory und ein Exemplar von 'Der alte Mann und das Meer' von Ernest Hemingway mitnehmen.

Die Zukunft von DEAU

Das Haus DEAU ist ständig bestrebt, sich zu verbessern, und so versteht es sich von selbst, dass Roland und Kellermeister Christophe nicht nur bescheiden zu ihren Wurzeln und ihrer einzigartigen Cognac-Identität stehen, sondern auch ständig danach streben, ihr Cognac-Sortiment zu erweitern, um Flaschen zu produzieren, die über die Mindeststandards hinausgehen.

Auf die Frage, was die Zukunft für DEAU bereithält, erklärt Roland:

Wir werden unsere Philosophie des Strebens nach Exzellenz und der Entwicklung einzigartiger Cognacs fortsetzen. Unsere Vision ist es, weiterhin ein Familienunternehmen zu sein und somit völlig unabhängig zu bleiben. Unsere Philosophie, als unabhängiges Cognac-Haus stolz zu bleiben, verkörpert die "Alles Gute kommt in kleinen Paketen"-Mentalität, und wir werden unsere Zukunft auf diese Weise weiterverfolgen.

Dies wird auch durch Rolands ehrliche Antwort bestätigt, als wir ihn nach seinem Lieblingscognac von DEAU fragten:

Diese Frage ist schwer zu beantworten, da ich alle unsere Cognacs genieße - und es gibt immer einen Besonderen für verschiedene Trinkanlässe. Ich würde also sagen, der nächste Cognac, der auf den Markt kommt, denn wir sind immer bestrebt, noch besser zu werden als zuvor.

In diesem Sinne: Ein Hoch darauf, dass wir uns selbst treu bleiben und immer besser werden wollen!

Die Geschichte Frankreichs durch

die Brille der Deau Jahrescognacs

Tauchen Sie ein in die Geschichte der Familie Deau mit der Kollektion von Vintage Cognacs von Maison Deau. Verwurzelt mit dem Land und seinen Reben, verbindet das Haus Deau die Tradition mit den Werten des Weinanbaus, um einen Qualitätscognac zu produzieren, der seine eigene Geschichte zu erzählen hat. Entdecken Sie die jahrzehntelange Leidenschaft, Geduld und Erfahrung, die in den vier wichtigsten Anbaugebieten und mineralreichen Böden des Cognac steckt. Von den perfekten Bedingungen der Grande Champagne, der Petite Champagne, der Fins Bois und der Bons Bois bis hin zur Magie der Reifungsprozesse - die Vintage Cognac Collection von Deau ist eine schöne Darstellung der Kraft der Natur und ihrer großzügigen Fähigkeit, uns zu versorgen.

Unsere Auswahl

Grund für die Auswahl: Deau Vintage 1970 Petite Champagne

Für seine spektakuläre aromatische Komplexität und Finesse, die das Ergebnis einer langen Reifung ist, bei der die Branntweine über mehrere Generationen in Limosin-Eichenfässern ruhen.

Grund für die Auswahl: Deau Vintage 2001 Grande Champagne

Für seine elegante und abgerundete, weiche Fruchtigkeit, die für den Premier Cru charakteristisch ist.

1970s

Seit Generationen in Eichenfässern aus dem Limousin gereift, ruht der Branntwein jahrzehntelang in den Deau-Kellern, wo der nahe gelegene Fluss Charente für kühle Feuchtigkeit in der Atmosphäre sorgt. So wird ein langsamer Reifeprozess gewährleistet, der einen wunderbar runden Cognac hervorbringt, der eine große aromatische Komplexität und Finesse aufweist. 

Wirtschaftlich schwieriges Jahrzehnt mit Generalstreiks

1980s

Seit Generationen in Limousin-Eichenfässern gereift, ruht der Branntwein jahrzehntelang in den Deau-Kellern, wo der nahe gelegene Fluss Charente für eine kühle Feuchtigkeit in der Atmosphäre sorgt. So wird ein langsamer Reifungsprozess gewährleistet, der zu einem sehr individuellen Cognac mit einem unverwechselbaren Geschmack führt.

Präsidentschaft von François Mitterrand

Seit Generationen in Limousin-Eichenfässern gereift, ruht der Branntwein jahrzehntelang in den Deau-Kellern, wo der nahe gelegene Fluss Charente für eine kühle Feuchtigkeit in der Atmosphäre sorgt. So wird ein langsamer Reifungsprozess gewährleistet, dessen Ergebnis ein wunderbar schmeckender Cognac ist, der eine Kombination von Aromen wie weißen Pilzen, feuchten Blättern und Sattelleder offenbart.

1990s

Dieser in sehr kleinen Mengen erhältliche Cognac reift seit Generationen in Fässern aus Limousin-Eiche. Der Branntwein ruht jahrzehntelang in den Kellern von Deau, wo der nahe gelegene Fluss Charente für kühle Feuchtigkeit sorgt. So wird ein langsamer Reifeprozess gewährleistet, dessen Ergebnis ein beeindruckender Jahrgang ist, der reich an süßen Aromen ist.

Jahrzehnt des Sports

Frankreich wird Weltmeister (1998)

Dieser Cognac, der nur in sehr kleinen Mengen erhältlich ist, reift seit Generationen in Fässern aus Limousin-Eiche. Der Branntwein ruht jahrzehntelang in den Kellern von Deau, wo der nahe gelegene Fluss Charente die Atmosphäre mit kühler Feuchtigkeit versorgt. So wird ein langsamer Reifeprozess gewährleistet, dessen Ergebnis ein reichhaltiger und geschmackvoller Ausdruck ist, der einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Dieser Cognac, der nur in sehr kleinen Mengen erhältlich ist, reift seit Generationen in Fässern aus Limousin-Eiche. Der Branntwein ruht jahrzehntelang in den Deau-Kellern, wo der nahe gelegene Fluss Charente die Atmosphäre mit kühler Feuchtigkeit versorgt. Der langsame Reifungsprozess sorgt für einen warmen und würzigen Cognac, der eher festlich schmeckt.

Frankereich wird Europameister (2000)

Das Terroir von Bons Bois zeichnet sich durch sein maritimes Klima und seine Lehmböden aus, was zu ausgeprägten Fruchtaromen führt, die den für die Herstellung verwendeten Rebsorten treu bleiben. Die aromatischen Gewürznoten und die anhaltende Süße machen diesen Wein zu einer Flasche mit einer unglaublichen Vielfalt.

Deau Vintage 1999 Fins Bois Cognac

263 $
N.B. These products can be shipped together with all other products from Cognac Moisans, Deau, and Roland Bru. Deau Vintage 1999 Fins Bois Cognac: Chocolate Orange Delight Rich and decadent, the Deau Vintage 1999 Fins Bois Cognac perfectly expresses the quality of this underrated terroir. The soil of the rather large Fins Bois growing area contains...
Verfügbar

2000

Das Terroir von Bons Bois zeichnet sich durch sein maritimes Klima und seine Lehmböden aus, die fruchtige Aromen mit wunderbarer Tiefe hervorbringen. Mit einer Reihe von reichhaltigen Dessertnoten ist dies ein Jahrgang mit viel Charakter - perfekt als Genuss nach dem Essen. Wie alle Jahrgangs-Cognacs wird auch dieser aus Branntwein eines einzigen Jahrgangs hergestellt.

Cognac wird in über 150 Länder exportiert - ein Synonym für hohe Qualität, ein Symbol für Frankreich und seine Lebensart

Mit seinen köstlichen Noten von getrockneten Früchten und gerösteten Nüssen ist dies ein Cognac, der auf dem Gaumen verweilt und mit jedem Schluck neue Eindrücke vermittelt. Wie alle Jahrgangs-Cognacs wird er aus Branntwein aus einem einzigen Jahr hergestellt. Diese limitierte Auflage wurde ohne jegliche Zugabe oder Entnahme gereift und abgefüllt.

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt
Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.  Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.
Sie folgen dieser Marke jetzt