Rome de Bellegarde Cognac

Rome de Bellegarde Cognac

Vier Cousins mit einer familiären Liebe für die Cognac Herstellung schlossen sich im Jahr 2016 zusammen. Sie wollten ihr Familienerbe mit der ganzen Welt vertraut machen. Den Schwerpunkt macht der Markt für exklusive Premium Spirituosen aus. Genau dort schreiben ihre Cognacs als einige der teuersten weltweit Schlagzeilen. Den Cousins von Rome de Bellegarde liegt neben Luxusspirituosen der soziale Wandel am Herzen.

Besuchen Sie Rome de Bellegarde Cognac: Im Jahr 2022 öffnet das Rome de Bellegarde Domaine zum ersten Mal seine Türen für Besucher.

Schreiben Sie eine Nachricht: https://www.romedebellegarde.com/contact/

Products

Der Cognac

Rome de Bellegarde Cognacs werden derzeit unter der Aufsicht von Christophe Fillioux destilliert und ihrer Reifung unterzogen. Für die Herstellung finden ausschließlich Ugni Blanc Trauben aus der Grande Champagne Anwendung. Beim Verlesen, Fermentieren und Destillieren halten sich die Hersteller bis heute an dieselben klassischen Methoden. Die Unterschiede zu anderen Cognacs auf dem Markt macht wiederum der regionale Boden aus.

Ab dem ersten Tag nach seiner Gründung hat sich das Haus in die Welt der kostspieligen Spirituosen vertieft. Eine davon ist der 1894 L'Eveil des Sens, ein grandioser Cognac aus vier Eaux-de-vie. Sie haben eine Reifedauer von 70 Jahren hinter sich. Mit diesem Verschnitt wurden nur 67 Flaschen befüllt. Seine limitierte Stückzahl machte ihn zu einem der charaktervollsten Tropfen überhaupt. Im Guinness Buch der Rekorde wurde der geschichtlich relevante Cognac aus einer der ältesten und seltensten Cuvées als teuerster seiner Klasse eingeschrieben. 40 ml kosten £10,014.

Die Geschichte

Die Bellegarde Familie führt ihre Wurzeln auf Roger de Saint-Lary de Bellegarde zurück. Als Angestellter von König Heinrich II fiel Roger in Ungnade, als er die Hugenotten unterstützte. Nachdem ihm vergeben wurde, kamen der Bellegarde Familie Landstriche in Übersee zu. Allem voran auf Haiti. Um 1725 fingen sie an, Cognac zu produzieren. Auf der Insel wurden einige Angehörige der reichen Familie in Geschichtsbüchern genannt. Zum Beispiel General Jean-Louis Bellegarde. Er arbeitete als Gouverneur von Port au Prince. Dantes Bellegarde erhielt eine Ehrenauszeichnung als Dank für seinen Beitrag zu Haitis Unabhängigkeit. Diplomatie und Frieden waren für Dantes Grundwerte, die seine Verwandten noch heute fördern.

Im Jahr 2016 hat sich der Unternehmer David R. Bellegarde mit Dimitri Nalin zusammengeschlossen. Gemeinsam lassen sie mit ihren Verwandten die familiäre Geschichte in der Cognac Branche neu aufleben. Daneben setzen sich die beiden für soziale Gerechtigkeit und eine bessere Welt ein. Rome de Bellegarde hilft mit, gegen Mangelernährung und für die Gleichstellung der Geschlechter zu kämpfen. Die wichtigste Wirkungsstätte sind die Entwicklungsländer. Des Weiteren nimmt das Unternehmen an Projekten zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume teil.

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt
Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.  Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.
Sie folgen dieser Marke jetzt