Bis zu 50% Rabatt auf 150 Produkte - Black Friday Woche JETZT BESTELLEN

Prunier Cognac

Prunier Cognac

Cognac Prunier hat sich als Familienunternehmen tief ins Traditionelle versenkt. Ihre Kellergewölbe liegen im Herzen der Stadt Cognac. Dem Haus sind keine Weinfelder zu Eigen. Stattdessen werden sie jährlich von Winzern und Destillateuren mit Eaux-de-vie ausstaffiert. Im Anschluss führen die Verantwortlichen den Reifeprozess in Pruniers Kellern durch.

Products

1 - 24 von 48 Artikel(n)

See some blog posts related to Prunier Cognac

Die Geschichte hinter Cognac Prunier

Angesichts seiner Ursprünge lässt sich das Cognac Haus Prunier bis ins Jahr 1665 zurückdatieren. In diesem Zeitraum begann Jean Prunier, ein renommierter Cognac Experte aus der direkten Umgebung von La Rochelle, mit der Herstellung von Weinen und Branntweinen. Ab dem frühen 18. Jahrhundert verschiffte er seine Waren rund um die Welt - Cognac Prunier war geboren. Nachdem Jean 1732 verstarb, führte sein Sohn Gabriel das Unternehmen weiter, gefolgt von seinem Enkelsohn, der ebenfalls den Namen Jean trug. Francois Prunier, ein weiteres Familienmitglied, erwarb Weinfelder in der Region rund um St-Jean-d’Angély. Um 1800 finanzierte er mit einem anderen Jean Prunier den Firmenumzug in die Stadt Cognac. Dieser dritte Jean hatte drei Söhne - Alphonse, Marcel und Gaston. Jeder von ihnen hielt eng an den familiären Gepflogenheiten fest.

Alphonse übernahm das Unternehmen, Marcel arbeitete als Firmenrepräsentant in Europa. Gaston wanderte nach Australien aus, wo er in Melbourne eine Zweigstelle von Cognac Prunier eröffnete. Als Alphonse im Jahr 1918 starb, unterließ er keinen direkten Nachkommen. Deshalb beauftragte seine Witwe ihren Neffen Jean Burnez, dem Betrieb in leitender Position vorzustehen. Als nächster Firmendirektor rückte Jeans Sohn Claude Burnez (1927-2011) nach. 1987 übergab er das Management an seine Frau Susan Burnez. Seit 2009 behält Claudes Sohne Stéphane Burnez die familiäre Beständigkeit des Cognac Hauses bei. Unterstützt wird er bei den täglichen Aufgaben von seiner Tochter Alice, die sich ihm im Jahr 2016 anschloss.

Cognac Prunier heute

Unlängst ging Cognac Prunier in seine 11. Generation über. Das Unternehmen befindet sich im selben mittelalterlichen Haus, wo es seit zwei Jahrhunderten seinen Sitz hatte, und ist nach wie vor familiengeführt. 2009 übernahm Claude Burnez' Sohn Stéphane die leitende Rolle. Seine Tochter Alice nimmt sich in mittlerweile 11. Generation dem Haus Prunier an. Seit 2016 arbeitet sie mit ihrem Vater in Teilhaberschaft zusammen.

Die Firma produziert eine breit gefächerte Auswahl an Cognacs. Parallel dazu werden einige andere Branntweinsorten hergestellt. Trotzdem orientiert sich das Unternehmen ungebrochen an die uralten Traditionen der Cognac- und Branntwein Produktion. In ihren Kollektionen sind zahlreiche reife Erzeugnisse vorzufinden - angefangen bei einem 2 Jahre alten Cognac bis hin zu XO Verschnitten.

Neuigkeiten, Produkte und Erzählungen

Die Firma fertigt nicht nur Cognac an. Dank ihres innovativen Kaufprozesses sind die Zuständigen in der Lage, authentischen Armagnac (aus Frankreichs Region Gascogne) und Calvados (aus der Normandie) zu kreieren.

Überdies produzieren sie Liköre, die den Glanz des Cognacs mit einem reizvollen Schwung verkörpern. Zum Beispiel ein Orangenlikör, welcher vom Kellermeister weniger aus geschäftlichen Gründen, sondern mehr aus reinem Vergnügen hergestellt wurde. Sobald er probiert und wohlwollenden Anklang gefunden hatte, erreichte der 'Liqueur d'Orange au Cognac' endlich den Markt. Mit ihm lassen sich abendliche Mahlzeiten durchweg gelungen beschließen.

Besuchen Sie Cognac Prunier

Für Besichtigungen des Hauses Cognac Prunier sind keine Informationen vorhanden.

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt

Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.

 Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.

Sie folgen dieser Marke jetzt