• Neu
Grape of the Art Hontambère 1983 Armagnac 01

Grape of the Art Hontambère 1983 Armagnac

Anbaugebiet
Armagnac Ténarèze

Learn more about the different Cognac growth areas

Flaschengröße
700ml
Alkoholgehalt
54.2%
Vintage-Jahr
Vintage 1983 - Aged 39 Years
195 $ Nicht ausreichend Artikel auf Lager
excl. TAX excl. Versand

Verkostungsnotiz

Show more Show less

Geruch: Das Aroma zeigt eine gewisse Robustheit und Tiefe und erfüllt die Luft mit dem Geruch von Zedernholz, feinem kubanischen Tabak und reichhaltiger Melasse. Es gibt einen Hauch von tropischem Demerara-Zucker, mit einer ausgeprägten süßen Leim-Note als auch. Es riecht stark nach Weihrauch und Körben voller saftiger Rosinen und säuerlicher Kirschen.

Gaumen: Sofortige starke Süße von den Rosinen, gefolgt von den reichen Aromen von dunkler Schokolade und Mokka. Der Geschmack von Kirsch- und Erdbeermarmelade fügt dem Gesamtgeschmack eine fruchtige Note hinzu, wodurch er sich voll und befriedigend anfühlt.

Beschreibung

Wie?
Grape of the Art Hontambère 1983 Ténarèze Cask #G4 39 Jahre lang in einem trockenen Keller gereift 54,2% Fassstärke Ugni Blanc

Wer?
Grape of the Art. Chateau de Hontambère ist der Armagnac-Hersteller, mit dem sie zusammengearbeitet haben und aus dessen Beständen sie diese ausgezeichnete Armagnac-Auswahl hergestellt haben.

Château de Hontambère wird von Sylvain Lafargue und Cindy Crighton geleitet. Sie bauen alle typischen Armagnac-Traubensorten an, destillieren mit einer 100 Jahre alten Säulenbrennerei und halten sich stets an die Philosophie - direkt aus dem Fass, keine Zusätze, keine Farbstoffe. Hontambère kauft auch alte und seltene Fässer von kleinen Erzeugern aus der Region, wie der Domaine Pouchégu in der Region Ténarèze im Departement Gers. Die Domaine Pouchégu stellte von 1863 bis 2014 Armagnac her, bis ihr Brennmeister Pierre Laporte schwer erkrankte. Ein Großteil der Bestände des Herstellers landete im Chateau de Hontambere, wo die Fässer unter der aufmerksamen Obhut von Sylvain und Cindy verbleiben.

Dieser 1983er stammt aus den alten Pouchégu-Fässern von Hontambère.

Woher stammt er?
Armagnac Ténarèze

Wie?
Dieser Armagnac von 1983 wird aus 100% Ugni Blanc-Trauben hergestellt. Das Profil der Armagnacs von Pouchégu gilt als sehr komplex, anspruchsvoll, vollmundig, kraftvoll, ölig und mit einer starken Signatur des Fasses - und das ist sicherlich auch bei diesem jüngsten Armagnac der Fall Grape of the Art 1983 Hontambère-Ausgabe.

Der Armagnac reifte neununddreißig Jahre lang in einem trockenen Keller, was einen Kontrast zu einigen der früheren Armagnacs darstellt Grape of the Art Hontambère-Abfüllungen. Wie alle Abfüllungen von Grape of the Art und Chateau de Hontambere wird er in seiner natürlichen Fassstärke von 54,2% abgefüllt. Natürlich gibt es keinerlei Zusatzstoffe.

Rezensionen (0)

Durchschnittliche Bewertung

0 /100
Nase
Mund
Geschmack
Abgang
Eindruck

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Andere Armagnac Produkte

Alle Armagnac Produkte >>

Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleichen hinzugefügt
Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese speichern dürfen.  Weitere Details finden Sie in unserer Datenschuzerklärung.
Sie folgen dieser Marke jetzt